Wintergartenmarkisen


Für weitere Informationen bitte auf das obige Bild klicken!

Sonnenschutz im Wintergarten

 

 

Wintergartenmarkisen sorgen für Sonnenschutz und ein angenehmes Raumklima

 

Schnell kann der Wintergarten zur Sauna werden. Die Sonnenstrahlen gelangen durch das Glas in den Wintergarten und heizen diesen auf. Damit dies nicht passiert und der Wintergarten auch bei hohen Außentemperaturen ideal genutzt werden kann, ist eine Beschattung zu empfehlen. weinor hat verschiedene Markisen als aufgesetzte Sonnen- und Blendschutzsysteme entwickelt. Die außenliegende Beschattung vermeidet, dass im Wintergarten ein Treibhauseffekt entsteht. Ein Großteil der Energie gelangt nicht durch die Glasfläche. Im Innenraum entsteht ein angenehmes Licht.

 

Sonnenschutz nach Maß mit hoher Qualität

Ob als Flach-, Bogen-, Mehrfeld- oder Mehrfeldbogenanlage: Eine Wintergartenbeschattung muss sich den jeweiligen Gegebenheiten anpassen. Die WGM-Familie von weinor wird individuellen Wünschen gerecht und bietet Sonnenschutz nach Maß. Die WGM 2020 Design ist als Bogenanlage und Bogenanlage mit Sonderradius erhältlich. Die WGM 2030 Design ist eine ideale Flachanlage oder Mehrfeldanlage bis mit bis zu vier Feldern. Die WGM 1030  eignet sich durch ihre kleineren Abmessungen besonders für nicht ganz so große Wintergärten (maximal 16 Quadratmeter pro Feld). Als Flachanlage und gekoppelte Anlage mit bis zu vier Feldern leistet die WGM 1030 gute Dienste – und das bei 16 Quadratmetern Tuchfläche pro Feld sowie einer maximalen Breite von 400 Zentimetern oder einem maximalen Ausfall von 500 Zentimetern. 

 

Investiert man in eine Wintergartenmarkise, spielt neben praktischen Gründen auch die Optik eine entscheidende Rolle. Die richtige Gestellfarbe rundet den schönen Anblick ab. Besonders beliebt ist nach wie vor das klassische Verkehrsweiß (RAL 9016). Perfekt durchdesignt bis zu den „Füßen“: Für die Montage der Wintergartenmarkisen stehen verschiedene Stützfüße zur Auswahl. Von klassisch bis modern lassen sie sich individuell an die Optik jedes Wintergartens und an den Stil des Hauses anpassen. 

 

Die WGM 2030/2020 Design verfügen über dezente, formschöne Seitenkappen. Dank eines modernen Designs stehen diese nur 19 Millimeter über. Die aus hochwertigem Aluguss bestehenden Kappen harmonieren in Form und Farbe mit den Seitenkappen. Eine weitere Finesse bei Mehrfeldanlagen: Ein Kopplungssystem bringt alle Tücher exakt auf den gleichen Tuchstand – schließlich sehen parallel ein- und ausfahrende Tücher schöner aus. 

 

Die WGM 1030 steht ihren „großen WGM-Schwestern“ technisch in nichts nach. Kappen und Seitenkappen sind hochwertig verarbeitet. Die Seitenkappen sind dezent in der Größe und lassen sie nur 5,5 Millimeter überstehen. Die Kappen sind auch hier selbstverständlich aus hochwertigem Aluguss und harmonieren in Form und Farbe mit den Seitenkappen. 

 

Ebenso vielfältig ist bei allen WGM die Auswahl an Farben und Stoffen. Eine hohe Qualität der Markisen wird durch eine aufwändige Pulverbeschichtung garantiert. Sie sind extrem witterungsbeständig und korrosionsfest. Das Markisentuch ist aus hochwertigen Acrylfasern gewebt, licht- und farbecht, Schmutz und Wasser abweisend  und zudem reißfest. Farbliche Akzente kann auch das Markisengestell setzen. Hier bietet sich  die Möglichkeit, die Seitenkappen an die Farbe des Markisentuches anzupassen. 

 

Optik, Nutzen und Langlebigkeit sind gewünscht

Der Verbraucher erwartet von einer modernen Außenbeschattung neben einer schönen Optik und einem hohen Nutzwert auch, dass das Produkt zuverlässig ist und idealerweise viele Jahre hält. Diese Aspekte bieten alle Wintergartenmarkisen von weinor. Sie erfüllen höchste Ansprüche an Technik, Design und Montage. So sorgt ein patentiertes Laufwagensystem für Sicherheit bei einseitiger Windbelastung. Auch das Ein- und Ausfahren der Wintergartenmarkisen wird durch den Einbau hochwertiger Teile  vereinfacht: Präzisionsrollen setzen den Rollwiderstand des Laufwagens extrem herab. Gleichzeitig ermöglicht eine Kombination von Seiltrommel und Gleitertechnik ein Höchstmaß an Laufruhe. Darüber freut sich nicht nur der Wintergartenmarkisen-Eigentümer, sondern auch der Nachbar.

 

Damit die Freude nach dem Einbau einer Wintergartenmarkise von weinor lange anhält, wird der Aspekt Lebensdauer besonders berücksichtigt: Es werden Hightech-Spannseile verwendet, die aus dem Segelsport bekannt sind und  selbstschmierende sowie abriebfeste Umlenkrollen eingesetzt. Selbst Feuchtigkeit kann den weinor Markisen nichts anhaben, denn die Kassette ist vor Wassereintritt geschützt. Eine Regenrinne im Ausfallprofil sorgt für kontrolliertes Ablaufen an den Seiten der Markise. Der Motorantrieb macht das Aus- und Einfahren der Wintergartenmarkise kinderleicht. Bei den weinor Wintergartenmarkisen gehört er zur Grundausstattung und ist im Gehäuse integriert. Auf die weinor Markisen kann man sich verlassen: Ein Sonnen- und Windwächter reagiert automatisch auf das jeweilige Wetter, indem er bei entsprechender Witterung die Markise ein- oder ausfährt. Dadurch wird die Markise optimal geschützt.

 

Montage gut, alles gut

Nach der Auswahl der Wintergartenmarkise in puncto Optik und individuellen Ansprüchen steht die Montage an. Hier sollte der Käufer besonders auf Qualität achten, denn dabei ist bares Geld zu sparen. Im Bereich der Montage- und Servicefreundlichkeit haben die weinor-Produkte einiges zu bieten. Die Wintergartenmarkisen sind weitestgehend für eine leichte Montage vom Werk vormontiert, so sind zum Beispiel die Seile teilweise voreingefädelt. Im Wartungsfalle wird schnell und unkompliziert Hilfe geleistet. Sowohl das Nachspannen des Seiles wie auch der Seil- und Motoraustausch können mit wenigen Handgriffen durchgeführt werden. 

 

Die Wintergartenmarkisen der Produktfamilie WGM von weinor bestechen durch viele durchdachte Details, eine robuste Ausführung und ein modernes Design und sind die ideale Ergänzung für nahezu jeden Wintergarten. Schließlich gehören sie zu den meistverkauften in Deutschland.